Laden...

Sie befinden sich hier:Startseite/Ihre Apotheke/Häufige Fragen
Häufige Fragen2018-02-21T22:33:29+01:00

Häufige Fragen

Bitte wählen Sie aus den folgenden Kategorien die gewünschte aus, die entsprechenden Fragen und Antworten werden dann automatisch angezeigt.

Hat die Mauritius-Apotheke durchgehend geöffnet?2014-05-20T17:34:21+02:00

Ja, wir haben durchgehend für Sie geöffnet.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.30 bis 18.30 Uhr und samstags von 8.30 bis 13.30 Uhr.

Wie erreiche ich die Mauritius-Apotheke?2018-02-21T22:33:34+01:00
Die Mauritius-Apotheke finden Sie unter folgender Adresse:

Mauritius-Apotheke
Dorfstraße 24
40667 Meerbusch-Büderich

Sie erreichen uns während der Öffnungszeiten (durchgehend geöffnet; Montag bis Freitag 8.30 – 18.30 Uhr, Samstag 8.30 – 13.30 Uhr) telefonisch unter Tel. 02132-3735.

Außerdem können Sie uns jederzeit eine E-Mail schreiben (über unser Kontaktformular oder an info@mauritius-apotheke.com), die wir so schnell wie möglich beantworten werden.

Wo kann ich parken?2014-05-12T16:27:52+02:00

Einen großen Parkplatz finden Sie nur ca. 100 m entfernt direkt vor der Stadtverwaltung am Dr. Franz-Schütz-Platz. Außerdem können Sie in der Kaiser’s Tiefgarage mit Parkscheibe bis zu 90 min kostenlos parken.

Meerbusch ist die „Stadt ohne Parkgebühren“. Sie können sich also Zeit nehmen für Ihren Einkauf bei uns und sich ausführlich beraten lassen.

Wie erreiche ich die Mauritius-Apotheke mit öffentlichen Verkehrsmitteln?2014-05-20T18:01:35+02:00

Die nächstgelegene Haltestelle der Rheinbahn ist Büderich, Landsknecht in Meerbusch. Hier verkehren die Stadtbahnlinie U 76 sowie der Bus SB51 in Richtung Düsseldorf bzw. Krefeld.

Ist die Mauritius-Apotheke für Rollstühle und Kinderwagen zugänglich?2014-05-20T18:00:41+02:00

Selbstverständlich ist die Mauritius-Apotheke auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen wie Geh- oder Sehbehinderungen und Eltern mit Kinderwagen zugänglich.

Als eines der ersten Geschäfte in Meerbusch wurde die Mauritius-Apotheke mit dem Signet „Meerbusch barrierefrei“ ausgezeichnet. 

Welche Sprachen werden in der Mauritius-Apotheke gesprochen?2014-05-20T17:36:21+02:00

Neben Englisch und Französisch können wir Sie auch auf Russisch, Griechisch und Vietnamesisch beraten.

Ich benötige außerhalb Ihrer Öffnungszeiten pharmazeutische Hilfe.
Gibt es einen Apothekennotdienst?
2018-02-21T22:33:34+01:00

Die Apothekerkammer Nordrhein hat ein flächendeckendes Notdienstsystem entwickelt, damit Sie stets optimal versorgt werden können. Mit Hilfe der Notdienstsuche auf unserer Webseite finden Sie schnell und unkompliziert die Notdienstapotheke in Ihrer Nähe.

Kann ich Arzneimittel direkt online bestellen?2018-02-21T22:33:34+01:00

Über unser Vorbestellungsformular können Sie Ihre Medikamente online vorbestellen und, sobald die Medikamente für Sie bereitliegen, in der Mauritius-Apotheke abholen oder von unserem Boten liefern lassen.

Bietet die Mauritius-Apotheke einen Botendienst an?2014-09-08T11:02:03+02:00

Ja, wir bieten Ihnen an, Ihre Medikamente werktags ab 16 Uhr durch unser Pillentaxi liefern zu lassen.

Welche Vorteile bringt mir die Kundenkarte?2014-05-12T16:36:10+02:00

RISIKO-CHECK
Mit der Gesundheitskarte können wir beim Kauf eines Medikamentes überprüfen, ob Wechselwirkungen mit anderen bei uns erworbenen Medikamenten bestehen. Um den Risiko-Check verlässlich durchführen zu können, empfehlen wir, jeden Medikamentenkauf bei uns auf Ihrer Gesundheitskarte registrieren zu lassen.

GEDÄCHTNISSTÜTZE
Sie erinnern sich nicht mehr, wie das Medikament hieß, das Sie neulich bei uns gekauft haben und das Sie jetzt gerne nachkaufen möchten? Kein Problem: Mit Hilfe Ihrer Gesundheitskarte können wir sehen, welche Medikamente Sie zuletzt bei uns erworben haben.

JAHRESAUFSTELLUNG
Am Jahresende erhalten Sie von uns eine Aufstellung über alle bei uns erworbenen Arzneimittel zur Vorlage beim Finanzamt oder bei der Krankenkasse.

BEFREIUNGSHINWEIS
Falls Sie von der Zuzahlung befreit sind, reicht das einmalige Vorlegen der Befreiung – wir speichern diese Information dann für den Zeitraum der Befreiung auf Ihrer Gesundheitskarte.

5 % RABATT AUF KOSMETIK UND FREIWAHL
Mit der Gesundheitskarte der Mauritius-Apotheke sparen Sie auch bares Geld:
Sie bekommen auf alle Kosmetik- und Freiwahlartikel 5 % Rabatt.

Ich bin unsicher, welche Behandlung und welche Kosmetika die richtigen für mich sind.
Können Sie mich beraten?
2018-02-21T22:33:34+01:00

Wir beraten wir Sie sehr gerne – am besten vereinbaren Sie gleich einen Termin bei unserer Kosmetikerin Sandra Ambroz. Auf Basis einer Hautanalyse empfiehlt Sie Ihnen die für Sie passenden Kosmetika und Behandlungen.

Wie kann ich einen Termin für eine Behandlung oder Beratung buchen?2018-02-21T22:33:34+01:00

Sie können Ihren Termin persönlich in der Mauritius-Apotheke oder telefonisch unter 02132-3735 buchen.

Gerne können Sie uns auch online eine Terminanfrage schicken, wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen zurück, um den Termin zu bestätigen oder Alternativtermine vorzuschlagen.

Was muss ich bei der Einnahme von alternativen Arzneimitteln (z.B. homöopathischen Arzneimitteln, Schüßler-Salzen) beachten?2014-05-16T18:10:19+02:00

Während der Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln sollten Sie den Konsum von Koffein und Alkohol möglichst einschränken, idealerweise ganz darauf verzichten. Auch sollte darauf geachtet werden, dass im Abstand von 2h nach der Einnahme homöopathischer Arzneimittel keine mentholhaltigen Mittel konsumiert werden, dass Sie sich z.B. nicht mit mentholhaltiger Zahncreme die Zähne putzen. Bei der Einnahme von homöopathischen Mitteln und Schüßler-Salzen sollte auf die Benutzung von Metalllöffeln verzichtet werden.

Können alternative Heilmittel auch vom Arzt verschrieben werden?2014-05-16T18:10:38+02:00

Ja, das ist grundsätzlich möglich. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, ob diese die Kosten für die alternativen Heilmittel übernimmt.

Kann es bei der Einnahme von homöopathischen Arnzeimitteln zu Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln kommen?2014-05-20T17:51:06+02:00

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt, homöopathische Arzneimittel können daher ergänzend zu anderen Therapien eingenommen werden.

Wie unterscheiden sich die verschiedenen Darreichungsformen homöopathischer Arzneimittel?
Gibt es Unterschiede in der Wirksamkeit oder Verträglichkeit?
2014-05-20T17:47:37+02:00

Homöopathische Arzneimittel sind bei uns als Tabletten, Tropfen und Globuli erhältlich. Da Tropfen Alkohol enthalten, sind diese für Kinder nicht geeignet; besser ist hier die Anwendung von Globuli, die Saccharose enthalten. Personen, die unter einer Milchzuckerunverträglichkeit leiden, sollten auf Tabletten verzichten.

Hinsichtlich der Dosierung entspricht eine Tablette fünf Tropfen bzw. fünf Globuli.

Woher weiß ich, in welcher Potenz ich homöopathische Arzneimittel zu mir nehmen sollte?2014-05-20T17:49:37+02:00

Zu diesem Thema lassen Sie sich am besten von unseren Expertinnen in der Apotheke beraten. 

In der Regel können Potenzen bis einschließlich D12/C12 im Rahmen der Selbstmedikation eingenommen werden. Bei höheren Potenzen sollten Sie vor der Einnahme besser Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker nehmen.

Wie verwende ich die Original Bach®-Blüten?2014-05-18T14:08:59+02:00

Sie können die Original Bach®-Blüten einzeln verwenden oder sich eine Bach-Blütenmischung zusammenstellen, die auf Ihre jeweilige Gefühlssituation zugeschnitten ist.

Zubereitungsvorschläge:

  • Wasserglas (kurzfristig): Zwei Tropfen der gewählten Essenzen (bei RESCUE 4 Tropfen) in ein Glas Wasser geben und schluckweise trinken. Nach Bedarf wiederholen.
  • Mischung (längerfristig): Wählen Sie maximal sieben Essenzen aus. Geben Sie je zwei Tropfen (bei RESCUE® 4 Tropfen) jeder ausgewählten Essenz in eine 30 ml Mischflasche. Füllen Sie die Flasche mit stillem Mineralwasser und ca. einem Teelöffel Obstessig oder Alkohol, z.B. Weinbrand, zur natürlichen Konservierung auf. Hiervon nehmen Sie mindestens vier Mal pro Tag vier Tropfen.

Quelle: Original Bach®-Blüten Informationsbroschüre