Phytopharmaka und alternative Heilmittel2024-05-06T15:17:05+02:00
Phytopharmaka und alternative Heilmittel auf einer wilden Wiese

Phytopharmaka und alternative Heilmittel

Immer mehr Menschen vertrauen bei der Vorsorge und der Behandlung gesundheitlicher Beschwerden und Krankheiten auf die Kraft der Natur.

Phytopharmaka und alternative Heilmittel

Immer mehr Menschen vertrauen bei der Vorsorge und der Behandlung gesundheitlicher Beschwerden und Krankheiten auf die Kraft der Natur.

Die Kraft der Natur

Kompetenz für pflanzliche Therapie

Ganzheitliche Medizin

Alternative oder integrative Therapieansätze zielen nicht darauf ab, lediglich Symptome zu behandeln, sondern betrachten den Menschen als ganzheitliches Wesen, das ursächlich geheilt werden soll.

Unser Sortiment umfasst homöopathische Mittel, Bach-Blüten, Schüßler-Salze und anthroposophische Heilmittel. Als Kompetenzapotheke für pflanzliche Therapie bieten wir Ihnen darüber hinaus eine Vielzahl an pflanzlichen Arzneimitteln nachgewiesener Qualität.

In all diesen Bereichen können Sie auf unsere kompetente und umfassende Beratung vertrauen.

Anthroposophische Medizin

Die anthroposophische Medizin beruht auf den wissenschaftlichen Arbeiten des Philosophen Dr. Rudolf Steiner und versteht sich als integrative Medizin.

Ihre Mauritius-Apotheke führt ein breites Sortiment an anthroposophischen Heilmitteln der Firmen Wala und Weleda und berät Sie gerne zu deren Anwendung.

Aufbauend auf der naturwissenschaftlichen, konventionellen Medizin mit ihren Methoden und Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie, ergänzt sie diese um eine geisteswissenschaftlich-philosophische Dimension. Im Mittelpunkt der Behandlung steht der Mensch als Einheit von Körper, Seele, Geist und individueller Persönlichkeit.

Ähnlich der Wirkungsweise anderer alternativer und ergänzender Heilmittel sind auch anthroposophischen Arzneimittel darauf ausgerichtet, die Selbstheilungskräfte des Organismus anzuregen. Die Körperfunktionen sollen ins Gleichgewicht gebracht werden, damit die körpereigenen Abwehrkräfte gestärkt werden und so die Krankheit aus eigener Kraft überwunden werden kann.

Homöopathie

Homöopathie

Die Homöopathie ist ein ganzheitliches, besonders sanftes und nebenwirkungsarmes Therapieverfahren, das sich auch in der Selbstmedikation zunehmender Beliebtheit erfreut. Die Grundlage der Homöopathie als Reiz- und Regulationstherapie ist das von Dr. Samuel Hahnemann (1755–1843) entwickelte Ähnlichkeitsprinzip: „Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden.“ Die Heilung erkrankter Patienten durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte kann dabei mithilfe von Substanzen erreicht werden, die bei Gesunden ähnliche Symptome hervorrufen. Während z. B. die Küchenzwiebel gemeinhin tränende Augen und eine laufende Nase verursacht, vermag sie bei Fließschnupfen ähnliche Symptome zu lindern.

Homöopathische Arzneimittel werden häufig als Globuli – Streukügelchen auf Basis von Rohrzucker (Saccharose) – verabreicht, sind aber auch in anderen Darreichungsformen, z. B. Tropfen oder Tabletten, erhältlich. Der homöopathische Wirkungsgrad und damit auch die Dosierung der Arzneimittel sind abhängig von der Potenzierung (d. h. Verdünnung) der Substanzen.

Gerne beraten wir Sie persönlich, welche homöopathischen Mittel und Potenzen für Sie empfehlenswert sind.

Schüßler-Salze

Mineralstoffe sind eine lebensnotwendige Grundlage für unseren Organismus, insbesondere für unsere Körperzellen. Gerät der Mineralstoffhaushalt eines Menschen aus dem Gleichgewicht, kann dies nach Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler zu den unterschiedlichsten Beschwerden und Krankheiten führen.

Der Arzt und Homöopath entdeckte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zwölf Mineralsalze, die er als biochemische Funktionsmittel bezeichnete. Diese homöopathisch aufbereiteten Mineralstoffe sollen die Zellen dazu anregen, ihre Funktion zu normalisieren und den Mineralstoffhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Sie aktivieren so die Selbstheilungskräfte des Organismus.

Bei Fragen zu den 12 Basissalzen oder den sogenannten Ergänzungsmitteln 13–24 hilft Ihnen das Mauritius-Apothekenteam gerne weiter. Auch beraten wir Sie zu den speziellen Schüßler-Kuren, die z. B. zur Entschlackung, zur Stärkung Ihres Immunsystems und als Ein- und Durchschlafhilfe angewendet werden können.

Schüßler-Salze

Bach-Blüten

Bach-Blüten

In den 1930er Jahren definierte der Engländer Edward Bach 38 grundlegende Gefühlszustände, die er in sieben verschiedene Gruppen einteilte. Für diese entwickelte er Blütenessenzen, zu deren Herstellung er die Blüten wild wachsender Pflanzen und Bäume sowie Felswasser verwendete. Die Bach-Blüten unterstützen uns dabei, den emotionalen Herausforderungen des täglichen Lebens zu begegnen.

Die wohl bekannteste Bach®-Blütenmischung ist RESCUE®, die sogenannten Notfalltropfen, die in emotional schwierigen Lebenslagen zum Einsatz kommen und stabilisierend wirken.

In der Mauritius-Apotheke bekommen Sie die original Bach®-Blütenmischungen aus England – unsere Bach®-Blütenexpertinnen beraten Sie gerne zur Wahl und Anwendung der für Sie passenden Mischung.

FAQ – Antworten auf häufige Fragen

Was muss ich bei der Einnahme von alternativen Heilmitteln (z. B. homöopathischen Arzneimitteln, Schüßler-Salzen) beachten?2024-02-28T22:37:24+01:00

Während der Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln sollten Sie den Konsum von Koffein und Alkohol möglichst einschränken, idealerweise ganz darauf verzichten. Auch sollte darauf geachtet werden, dass im Abstand von 2h nach der Einnahme homöopathischer Arzneimittel keine mentholhaltigen Mittel konsumiert werden, dass Sie sich z. B. nicht mit mentholhaltiger Zahncreme die Zähne putzen. Bei der Einnahme von homöopathischen Mitteln und Schüßler-Salzen sollte auf die Benutzung von Metalllöffeln verzichtet werden.

Können alternative Heilmittel auch vom Arzt verschrieben werden?2014-05-16T18:10:38+02:00

Ja, das ist grundsätzlich möglich. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, ob diese die Kosten für die alternativen Heilmittel übernimmt.

Kann es bei der Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln zu Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln kommen?2024-02-28T22:46:34+01:00

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt, homöopathische Arzneimittel können daher ergänzend zu anderen Therapien eingenommen werden.

Wie unterscheiden sich die verschiedenen Darreichungsformen homöopathischer Arzneimittel?
Gibt es Unterschiede in der Wirksamkeit oder Verträglichkeit?
2014-05-16T18:13:10+02:00

Homöopathische Arzneimittel sind bei uns als Tabletten, Tropfen und Globuli erhältlich. Da Tropfen Alkohol enthalten, sind diese für Kinder nicht geeignet; besser ist hier die Anwendung von Globuli, die Saccharose enthalten. Personen, die unter einer Milchzuckerunverträglichkeit leiden, sollten auf Tabletten verzichten.

Hinsichtlich der Dosierung entspricht eine Tablette fünf Tropfen bzw. fünf Globuli.

Woher weiß ich, in welcher Potenz ich homöopathische Arzneimittel zu mir nehmen sollte?2014-05-16T18:11:29+02:00

Zu diesem Thema lassen Sie sich am besten von unseren Expertinnen in der Apotheke beraten. 

In der Regel können Potenzen bis einschließlich D12/C12 im Rahmen der Selbstmedikation eingenommen werden. Bei höheren Potenzen sollten Sie vor der Einnahme besser Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker nehmen.

Wie verwende ich die Original Bach®-Blüten?2014-05-18T14:08:48+02:00

Sie können die Original Bach®-Blüten einzeln verwenden oder sich eine Bach-Blütenmischung zusammenstellen, die auf Ihre jeweilige Gefühlssituation zugeschnitten ist.

Zubereitungsvorschläge:

  • Wasserglas (kurzfristig): Zwei Tropfen der gewählten Essenzen (bei RESCUE 4 Tropfen) in ein Glas Wasser geben und schluckweise trinken. Nach Bedarf wiederholen.
  • Mischung (längerfristig): Wählen Sie maximal sieben Essenzen aus. Geben Sie je zwei Tropfen (bei RESCUE® 4 Tropfen) jeder ausgewählten Essenz in eine 30 ml Mischflasche. Füllen Sie die Flasche mit stillem Mineralwasser und ca. einem Teelöffel Obstessig oder Alkohol, z.B. Weinbrand, zur natürlichen Konservierung auf. Hiervon nehmen Sie mindestens vier Mal pro Tag vier Tropfen.

Quelle: Original Bach®-Blüten Informationsbroschüre

Nach oben